Chemie in der Schule: Informationen, Sicherheit, Experimente

150 Experimente für die Schule - eine kleine Auswahl!

Neuester Beitrag im Forum

Neues Thema verfasst von sjzxlwhg am 24.05.2022, 03:12:36 Uhr

Application Areas of Paraformaldehyde Products

Paraformaldehyde is used as a disinfectant, hardener and water repellent. It is also used in the preparation of adhesives, resins, and as an antiseptic in dentistry. It is also used as a thermoplastic. In addition, it is used in the preparation of formalin fixatives, especially when fluorescence studies are performed on samples.

Application focus areas

Agrochemicals, paint industry, pharmaceutical and chemical industry, organic chemical synthesis, fragrances, pharmaceuticals, printing and photography, fluorescent lamps, consumer products, cleaning products, personal care products and intermediate additives and compounds.

Application Areas of Paraformaldehyde Products

Applications

One of the most important uses of our paraformaldehyde solutions is as a formalin fixative for problems or cells. Paraformaldehyde is also used as a source of formaldehyde groups in the production of many thermosetting resins along with phenol, urea, melamine, resorcinol and other similar reagents.

These resins are used as molding powders.

In the wood industry as glue for particle board, plywood and furniture.

As a bonding resin for brakes, abrasives and casting dyes.

As finishing resins for paper and textiles.

As a drying and glossing agent for paints.

As an insulating varnish for electrical parts.

Application Areas of Paraformaldehyde Products

Some other typical formulations for producing such resins starting from paraformaldehyde include

Including dichloroacetaldehyde, methyl phenol, disinfectants, insecticides, pharmaceuticals (e.g. vitamin A), preservatives preparations, dyes and special plasticizers.

paraformaldehyde, formaldehyde, and formalin

Paraformaldehyde (chemically known as paraformaldehyde) is a polymeric formaldehyde powder that cannot fix tissues by itself. To be used as a tissue fixative, paraformaldehyde must be dissolved in hot water to become a formaldehyde solution. Formalin is an aqueous solution of saturated formaldehyde containing 10-15% methanol (37% by weight, 40% by volume). Methanol is added to slow down the polymerization reaction of formaldehyde, thus reducing the fixation capacity of formalin. Formalin can also be made in powdered paraformaldehyde in an alcohol-free form.

Application Areas of Paraformaldehyde Products

New products have been added to our extensive product range. paraformaldehyde portfolio to ensure that we have the right product for all customer applications. These new products are the most commonly used fixatives in cell culture research and are conveniently packaged in ampoules for customer use Convenient and to ensure product is fresh for each use. Please contact XINLONGWEI to buy them.

Die drei neuesten Experimente

Citronensäure + Natron Schülerversuch
Eingestellt: 07.11.2021 - 10:15 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
1. In die beiden kleinen Bechergläser misst man jeweils drei Spatellöffel Citronensäure und Natriumhydrogencarbonat (Natron) ab. 2. In den Erlenmeyerkolben füllt man 30 ml Wasser. 3. Die Temperatur [...]
Gesetz von der Erhaltung der Masse Schülerversuch
Eingestellt: 10.10.2021 - 11:34 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
Verbrennung von Zündhölzern in einem offenen System: Vier Zündhölzer werden in ein Reagenzglas gegeben und anschließend gewogen. Dann hält man das Reagenzglas mit der Reagenzglasklammer [...]
Brausetablette im geschlossenen System Schülerversuch
Eingestellt: 07.11.2021 - 10:20 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
In den Erlenmeyerkolben gibt man ca. 50 ml Wasser. In der Reibschale werden zwei Brausetabletten (z.B. Vitamin-C-Tabletten) zerkleinert. Die zermahlenen Tabletten gibt man zügig mithilfe des Trichters in den Erlenmeyerkolben. [...]

Zuletzt aufgerufenes Experiment

Herstellung von Margarine Schülerversuch
Eingestellt: 31.12.2016 - 17:06 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
Zu Beginn schmilzt man das Kokosfett in einem Topf. Anschließend gibt man das geschmolzene Fett mit dem Pflanzenöl in eine kleine Schüssel. Währenddessen gibt man die Zutaten: Soyamilch, Wasser, Salz [...]
Aufgerufen durch Mikail.

Zufälliges Experiment aus der Sammlung

Erhitzen von Wasser im Wasserbad Schülerversuch
Eingestellt: 13.12.2016 - 21:31 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
Man füllt etwa 90 ml Wasser in das Becherglas Ins Reagenzglas werden etwa 10 ml Wasser gefüllt. Mit einem wasserfesten Folienstift wird die Höhe des Wasserspiegels am Reagenzglas markiert. Nun stellt [...]

Beispielbild aus der Experimente-Datenbank

Bild: Beispielbild
♦ Schwarz verfärbter Perlkatalysator

Informationen

Sie suchen Informationen rund um die Chemie in der (Real-) Schule?

Sie suchen eine Datenbank mit den Sicherheitshinweisen zu Ihren Chemikalien in der Schule?

Sie wollen Ihren Chemikalienbestand katalogisieren und von überallher überblicken, ändern und GHS-Etiketten drucken können?

Dann sind Sie bei Chemiestun.de genau richtig!

Herzlich willkommen!

Neu:

Bitte registrieren Sie sich noch heute. Ihre Daten werden auf keinen Fall an Dritte weitergegeben. Sämtliche Angebote der Webseite sind garantiert kostenlos und dürfen für den eigenen Chemieunterricht verwendet werden. Über Feedback würden wir uns sehr freuen.

Ihr Chemiestun.de-Team

www.chemiestun.de - Änderungen

Jubiläum! 150 Experimente...

Heute, am 16.06.2014, habe ich das Experiment Nummer 150 Herstellung von Schokolade in die Webseite eingepflegt!

Aus kleinen Anfängen wurde eine umfangreiche Webseite rund um das Thema Chemie in der Schule, die eine Anlaufstelle für alle Lehrerinnen, Lehrer und andere Interessierte darstellen soll, die einfach nur Spaß an der Chemie haben wollen.

Historie

Webseite vom 25.05.2008 Am 24.05.2008 war es endlich soweit: schon lange hatte ich mit dem Gedanken gespielt, eine Chemie-Webseite mit vielen Experimenten und Unterrichtshilfen ins Web zu stellen.

Webseite vom 27.07.2008 Aus ersten Anfängen wurde nach und nach die Webseite, wie Sie sie heute kennen. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Schülerinnen und Schülern und allen übrigen Freunden der Webseite herzlich bedanken.

Stefan Klocke

Die zwei "gefährlichsten" Experimente

Glasherstellung (Bor-Silikatglas) Lehrerversuch
Eingestellt: 30.12.2016 - 20:51 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
Die Chemikalien werden sorgfältig durch mehrfaches Umschütten vermischt. Das Ende einer Magnesiarinne wird mit dem Gemisch befüllt. Dann hält man das Ende mithilfe der Tiegelzange in die rauschende [...]
Blitze unter Wasser Lehrerversuch
Eingestellt: 12.12.2016 - 19:51 Uhr von Stefan
Versuchsaufbau:Vorschau (ohne HTML):
Die Schwefelsäure wird vorsichtig in ein trockenes Reagenzglas gegeben. Das Reagenzglas wird schräg eingespannt. Tropfenweise wird das Ethanol zugegeben. Die beiden Flüssigkeiten dürfen sich nicht [...]

Suche

Hinweis:

Die Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite browsen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Online

Gast

Online in den letzten 5 Minuten.

Top-3 der Experimente

PlatzVersuchAufrufe
1Entzünden des Gasbrenners324
2Abflussreiniger-Bombe265
3"Vergolden" einer Kupfermünze238

Besucherzähler:

Sie sind der
256706 Besucher.